Updating search results...

Search Resources

1 Result

View
Selected filters:
  • Noah Bubenhofer
Einführung in die Korpuslinguistik: Praktische Grundlagen und Werkzeuge
Read the Fine Print
Rating
0.0 stars

Einführung in die Korpuslinguistik: Korpustypen, Erstellung, Annotationen, Anfragesysteme
Web als Korpus: Wo liegen die Chancen und Risiken der Nutzung des Internets als linguistisches Korpus?
Überarbeitet: DeReKo/COSMAS II: Das Deutsche Referenzkorpus DeReKo des Instituts für Deutsche Sprache (IDS) ist eines der wichtigsten Korpora deutscher Sprache. Einführung in die Bedienung mit COSMAS II.
Weitere Korpora: Kurze Einführungen in weitere wichtige deutschsprachige Korpora.
Eigenes Korpus: Hilfe und Tipps zur Erstellung eines eigenen Korpus, neu mit einem Modul zu maschinellem Wortarten-Tagging (POS-Tagging).
Corpus Workbench: Einführung in die IMS Open Corpus Workbench und CQPweb zur Verwaltung von bestehenden und eigenen annotierten Korpora.
Anwendungen: Beispiele für die Arbeit mit Korpora
Statistik: Statistik für die Korpusanalyse
Visualisierung: Einführung in die Möglichkeiten der Visualisierung von Sprachdaten.
Anhang: Informationen zu korpuslinguistischer Software, kleine Einführungen in grundlegende Unix-Befehle und in Reguläre Ausdrücke, sowie Literaturhinweise und ein Lexikon.

Subject:
Arts and Humanities
Material Type:
Unit of Study
Provider:
Noah Bubenhofer
Author:
Noah Bubenhofer
Date Added:
07/13/2015